Unsere alte INTRFLUG im Web
Historische Betrachtungen zur einstigen DDR-Fluggesellschaft INTERFLUG

last updated:
20.02.2021


Revision 3.0
IF-News 2021

Die Statistik-Page wird jeweils am Anfang des Monats aktualisiert

22.Februar 2012 11:50 Unsere alte NPA -Flughafen Berline Schönefeld geht in den Ruhestand?

Autor:Wolfgang Katzer  
17.02.2021

 
Am 22. Februar 2021 11:50 landet Rayanair aus Rom und dann ist (vorerst) trauriges Ende eines weiteren Berliner Flughafens. Erst Tempelhof dann Tegel jetzt Schönefeld, das schmerzt Flughafenfreunde. 1976 eröffnet und viele Jahre Arbeitsort, Abflug, Ankunft Abschied und Begrüßung scheinen jetzt auch ein Ende zu finden. Die „vorübergehende“ Schließung, aus sicher wirtschaftlich vertretbaren Gründen, kann auch nach 45 Jahren ein Schlusspunkt werden. Abhängig von der Entwicklung des Luftverkehrs nach überstandener Pandemie wird es ein Zurück erst dann geben, wenn Terminal 1-2 usw. nicht in der Lage sind den Berliner Luftverkehr zu bewältigen, oder? Wie auch Lutz Schönfeld auf Seite 3 der Berliner Zeitung vom 17.2.21 glaube auch ich nicht so recht an einen späteren Weiterbetrieb…..
Meine Idee, am letzten Betriebstag, 22. Februar 2021 ab 11 Uhr, tschüss zu sagen und uns vor dem Terminal A (NPA) noch einmal zu treffen. Vor Laggner’s Almhütte Berlin am Fußweg vom Bahnhof zum Terminal. Wahrscheinlich war es das dann…………
BITTE beachten:
Sechste SARS-CoV-2-Eindämmungsverordnung – 6. SARS-CoV-2-EindV)
Vom 12. Februar 2021
§ 7 Veranstaltungen und Zusammenkünfte
(1) Veranstaltungen mit Unterhaltungscharakter sind nur mit den Angehörigen des eigenen Haushalts und mit einer weiteren haushaltsfremden Person gestattet; Kinder bis zum vollendeten 14. Lebensjahr bleiben unberücksichtigt.
(2) Veranstaltungen ohne Unterhaltungscharakter 1. unter freiem Himmel mit mehr als 100 zeitgleich Anwesenden und 2. in geschlossenen Räumen mit mehr als 50 zeitgleich Anwesenden sind untersagt. Veranstalterinnen und Veranstalter von nicht nach Satz 1 untersagten Veranstaltungen haben auf der Grundlage eines individuellen Hygienekonzepts durch geeignete organisatorische Maßnahmen Folgendes sicher-zustellen: 1. die Einhaltung des Abstandsgebots zwischen allen Teilnehmenden, 2. die Steuerung und Beschränkung des Zutritts und des Aufenthalts aller Teilnehmenden, 3. das verpflichtende Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung durch alle Teilnehmenden; auf Wochenmärkten gilt die Tragepflicht auch auf den Wegen und Flächen zwischen den einzelnen Marktständen, 4. das Erfassen von Personendaten aller Teilnehmenden in einem Kontaktnachweis nach § 1 Absatz 3 zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung, außer auf Wochenmärkten,
    zurück

Roland Tenert verstorben

Autor:Horst Materna  
07.02.2021

.
 INTERFLUG -Verkehrsflug-Bordingenieur später Station Istanbul

04.09.1933-29.01.2021

Einer unserer Ersten hat nun seinen letzten Flug angetreten.

Der Bordingenieur Roland Tenert, geboren am 4. September 1933, ist am 29. Januar 2021 verstorben. Er gehörte zu den ersten Mitarbeitern des fliegenden Personals des Verkehrsflugs der Deutschen  Lufthansa der DDR, die 1956 im Ausbildungskommando 209 am Flugplatz Preschen für den Einsatz in der zivilen Luftfahrt vorbereitet wurden. Roland war es auch, der in einer gemischten sowjetisch-deutschen IL-14-Besatzung im Oktober 1957 als Bordmechaniker die zukünftigen Flugkapitäne zur Ausbildung nach Uljanowsk geflogen hat.
Seine persönliche Qualifizierung nahm er stets ernst und so war er in all den Jahren ein zuverlässiges Crewmitglied, ob auf der IL-14, IL-18 oder der IL-62. Als er fluguntauglich wurde und man ihm vorschlug die INTERFLUG in Istanbul zu vertreten, übernahm er auch ohne zu zögern diese Aufgabe und erfüllte sie vorbildlich.
Mit Roland Tenert verlieren wir nicht nur einen langjährigen fachlich versierten Kollegen, sondern auch einen liebenswerten Menschen, den wir sehr vermissen und stets in gutem Andenken bewahren werden.

Mit letzten Grüßen als Kollege und Freund Flugkapitän i.R. Horst Materna.

Die Urnenbeisetzung wird auf Wunsch der Witwe im engsten Familienkreis stattfinden.


    zurück

IL-62 Transport - gibt es Hilfe?

Autor:Wolfgang Katzer  
03.02.2021

Wer kann Helfen?? Uns hat Post erreicht

Wir sind ein Kran & Schwerlast Unternehmen und wurden damit beauftragt ein Angebot für die Demontage und Transport der IL-62 zu erstellen. Leider findet man im Internet nur sehr wenig Aufzeichnungen zu Abmessungen und Gewichten. Auf der Suche danach sind wir auf ihre Website gestoßen und den Verweis zu ihrem Archiv. Haben sie eventuell Technische Baupläne, Abmessungen oder Gewichte in ihrem Archiv und könnten uns somit weiterhelfen? Eine Überführung auf dem Seeweg ist leider nicht mehr möglich. Wir möchten ungern zu viel an der Maschine zerstören um sie von A nach B zu Transportieren.

Mit freundlichen Grüßen Alfred Klug GmbH & Co. KG i. A.
Sebastian Häger Niederlassungsleiter
Telefon: 03461 826998-1Mobil: 0151 44141661
Telefax: 03461 826998-9
    zurück

Uwe Plötz verstorben

Autor:Wolfgang Katzer  
24.01.2021

Der Webmaster ist stets bemüht Trauermeldungen erst nach Abstimmung mit der Familie öffentlich zu machen.
Die Trauermeldung ist in der Lokalpresse von der Familie Veröffentlicht.
 INTERFLUG -Verkehrsflug-Flugzeugführer

19.03.1951-08.01.2021

 


    zurück

Dipl.-Ing. Rupprecht Sobisch verstorben

Autor:Jörg Sobisch  
13.01.2021


 INTERFLUG -Verkehrsflug

29.07.1940-11.11.2020



    zurück

Klaus Elbe verstorben

Autor:Wolfgang Katzer  
12.01.2021

 INTERFLUG -Leiter Abt. Werbung

15.06.1938-23.12.2020

Der Webmaster ist stets bemüht Trauermeldungen erst nach Abstimmung mit der Familie öffentlich zu machen.

Die Trauermeldung ist in der Lokalpresse von der Familie Veröffentlicht.



    zurück